Staatliches Berufliches
Schulzentrum Ansbach-Triesdorf

  • Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung

    Ein toller Beruf: Spannend. Vielfältig. Attraktiv. Kreativ. Modern. - Entdecke, wie gut du bist!
  • Berufsfachschule für Kinderpflege

  • Berufsfachschule für Sozialpflege

  • Berufsschule für agrarwirtschaftliche Berufe

    Natur braucht kluge Köpfe. Darum: Ausbildung in der Agrarwirtschaft.
  • Fachschule für Umweltschutztechnik und regenerative Energien

    Nachhaltigkeit. Nachwachsende Rohstoffe. Energieversorgung. Ressourcenmanagement. Umweltschutz.
  • Berufsintegrationsklassen

Herzlich willkommen am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Ansbach-Triesdorf!

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, attraktive und abwechslungsreiche Ausbildungsberufe mit integriertem Praxisanteil in modernen Schulgebäuden zu erlernen.
Am Standort Ansbach werden überwiegend Berufe aus den Fachbereichen Ernährung und Versorgung, Kinderpflege und Sozialpflege ausgebildet, während an der Außenstelle in Triesdorf der Schwerpunkt auf agrarwirtschaftlichen Berufen liegt. Darüber hinaus bieten wir Ihnen am Standort Ansbach die Möglichkeit der Ausbildung an der Fachschule für Familienpflege und am Standort Triesdorf die Möglichkeit der Ausbildung an der Fachschule für Umweltschutztechnik.

Insgesamt 35 Schülerinnen und Schüler der Staatlichen Berufsschule Triesdorf besuchten vor kurzem zusammen mit ihrem Lehrer Waldemar Hein den „Weg der Landwirtschaft“, der sich zwischen Ansbach und Schmalenbach mit fast 20 Stationen auf über vier Kilometern erstreckt. Im Wahlfach „Presse und Öffentlichkeitsarbeit“ beschäftigten sich 13 Schüler und Schülerinnen der 11. Klasse Landwirtschaft mit den am Weg aufgestellten Informationstafeln. Nach der Theorie im Unterricht folgte vor Ort die Praxis.

Endlich war es wieder soweit! Am Donnerstag, den 5.05.2022, konnten wir nach zwei Jahren coronabedingter Pause 65 Schülerinnen und Schüler der Abteilung Tierpflege einen würdigen Abschied in der Markgräflichen Reithalle Weidenbach-Triesdorf bereiten.

Nachhaltigkeit 3Im Rahmen der Einführung des neuen Lehrplans für die Berufsvorbereitungsklassen wurden sogenannte Basismodule implementiert und durch Wahlmodule ergänzt. Ein Wahlmodul des Basismoduls Politik und Gesellschaft der Berufsvorbereitungsklassen ist das Modul „Nachhaltiges Handeln“. Basierend auf den Inhalten des Lehrplans sollen die Schülerinnen und Schüler befähigt werden, ihre Zukunft aktiv, eigenverantwortlich und vor allem umweltbewusst zu gestalten. Sie sollen erkennen, dass durch Ressourcenverwendung und gezielte Technologien Nachhaltigkeit umgesetzt werden kann.

Kaese 2Im Rahmen des Unterrichts im Wahlpflichtfach Landwirtschaftlicher Unternehmerhaushalt / Gehobener Privathaushalt unternahm am 3.6.2022 die Schüler:innen zusammen mit ihrer Lehrkraft, Frau Ruff, eine Exkursion zur Schmalzmühle in Röckingen.Die Schülerinnen durften aus frischer Milch vom Hof ihren eigenen Käse herstellen. Sie haben während dieser Arbeit und in den Wartezeiten viel über das Lebensmittel Käse und seine Herstellung erfahren. Es entstanden zwei kleine Käselaibe, die zuhause nach Anweisung weiter behandelt werden mussten. 
Der fertige Käse wurde dann einige Wochen später im Unterricht verkostet. 
Zum Schluss des Seminares gab es noch eine kleine Käse-Verkostung.