Staatliches Berufliches
Schulzentrum Ansbach-Triesdorf

Kurzfristig – der Fachschule für Umweltschutz sei gedankt - bestand für die Fachschule Familienpflege die Möglichkeit, sich an der Berufsmesse in Ellwangen am 23.11.2019 ebenfalls zu präsentieren.
Die Messe ist in der Region gut bekannt und sehr gut besucht.

Berufsmesse Fam 2020 001Obwohl wir vom Publikum nicht erwartet worden waren, haben sich einige zum Verlauf der Ausbildung, bzw. der späteren Arbeit informiert. Auch Vertreter der Arbeitsagentur begrüßten die Schule. Darüber hinaus wurden erste Kontakte zu den Studienanbietern in der Region Aalen und Heidenheim aufgenommen. Absolventen der Fachschule Familienpflege haben in Bayern einen fachgebundenen Fachhochschulzugang. Ihnen wird in Ansbach auch die Möglichkeit gegeben, die allgemeine Fachhochschulreife zu erlangen.
Ganz nebenbei konnte Frau Krapp bei Ihrem Besuch der Messe noch Praktikumsmöglichkeiten in der Region auftun.
Die spontane Aktion war ein kleiner Erfolg!
Text und Bilder: Heidemarie Wudowenz