Staatliches Berufliches
Schulzentrum Ansbach-Triesdorf

Triesdorf 5aFür das Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten ist das Thema „Lebenslanges Lernen“ eine wichtige Zukunftsaufgabe. Diese Veranstaltungsreihe in Triesdorf gibt es seit 2011 und es werden jährlich aktuelle Themen der Hauswirtschaft aufgegriffen und das Wissen aus der Hochschule mit Erfahrungen aus dem Berufsalltag verknüpft.

Die Fortbildungsveranstaltung am 25. November 2015 stand unter dem Motto „Verbraucher, Gäste und Kunden im Blick“. Eingeladen waren Ausbilderinnen und Fachkräfte hauswirtschaftlicher Betriebe, Lehrkräfte hauswirtschaftlicher Schulen und Bildungsberaterinnen. Der Schwerpunkt des Vormittags lag auf der Ausbildung in Schule und Betrieb. Am Nachmittag informierten verschiedene Referenten über Aktuelles zu den Themen Ernährung, Fairtrade und Gerätetechnik.

In diesem Jahr durften wir als Referenten das Thema „Projektunterricht an der Berufsfachschule – Am Beispiel des Beruflichen Schulzentrums Ansbach: Dekoration für die dreitägige Veranstaltung zum Welttag der Hauswirtschaft 2015 im Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, München“ vorstellen.

Kuerbissuppe webAm 21. Oktober 2015 erwarteten wir hohen Besuch aus dem Kultusministerium: Dr. Frey, zuständig für innere Schulentwicklung und Qualitätsmanagement. Zusammen mit den Vertretern der Regierung war er bei uns zum Mittagessen eingeladen. Frau Wagner und Frau Böhm entschieden sich für ein leckeres Menü bestehend aus:

Gesundheit 4Am Sonntag, 18. Oktober 2015 fand im Tagungszentrum Onoldia der 11. Ansbacher Gesundheitstag unter dem Motto „Kindergesundheit““ statt. Veranstalter der Ausstellung war die Gemeindenahe Gesundheitskonferenz. Da unsere Arbeit in den letzten Jahren sehr viel Anklang gefunden hatte, wurden wir auch heuer wieder von Frau Knott (Gesundheitsamt) gebeten, die Verpflegung der ca. 50 Aussteller und der vielen Besucher zu übernehmen.
Zusammen mit den Klassen E 12a und E 12 b wurde das Projekt im Vorfeld von Frau Böhm und Frau Bühler-Saal geplant. Es wurde überlegt, was als warmes Mittagessen hergestellt werden konnte und welche Kuchen am Nachmittag angeboten werden sollten, damit auch das Thema „Kindergesundheit“ berücksichtigt wurde.

Gesundheit 12Am 18.10. wurde von 10 bis 18Uhr der Gesundheitstag im Onoldiasaal in Ansbach durchgeführt. In diesem Schuljahr übernahm die Abteilung Ernährung und Versorgung nicht nur die Verpflegung der Aussteller und Besucher, sondern auch das Wahlpflichtfach „Grundversorgung, Erziehung und Betreuung von Kindern“ war beteiligt.

TKD 0Am Freitag, 02. Oktober 2015 feierte die Taekwondo-Abteilung des TSV 1860 Ansbach e. V. ihr 40-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass übernahmen die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung  die Verpflegung. Unter der Anleitung von FLin Veronika Samereier und mit der Unterstützung ihrer Kollegin Annette Hüttner wurden insgesamt 1.000 Canapées gelegt und Kuchenstückchen vorbereitet. Die florale Gestaltung hatten die Schülerinnen und Schüler der beiden 12. Klassen unter der Federführung von Frau Angelika Fischer-Huber übernommen.

-------------------------------------------------------------------------------

Landesentscheid_1w.jpgBundesentscheid in der Hauswirtschaft

Bayerische Vizemeisterin im Landesentscheid der Hauswirtschaft, Kerstin Hoppe, Klasse E 12a der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung, kämpft derzeit in Stade, Niedersachsen, um eine gute Platzierung beim Bundesentscheid! Wir wünschen Kerstin viel Erfolg!

Feierliche Eröffnung am Mittwoch, 18. März 2015 im Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten München - Hohe Auszeichnung für das Staatliche Berufliche Schulzentrum in Ansbach!

Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung Ansbach erstellt erneut beeindruckende florale Dekoration!

WT_2a.jpg

Bereits im Jahr 2010 durfte die Ansbacher Berufsfachschule beim Welttag der Hauswirtschaft, der damals im Landtag stattfand, die Blumendekoration übernehmen. Das damalige Projekt hatte so große Begeisterung hervorgerufen, dass wir auch heuer von Ministerialrätin Frau Miethaner angefragt wurden, die Dekoration im Staatsministerium in München zu übernehmen! Frau Miethaner, Staatsminister Brunner und alle eingeladenen Festgäste waren voll des Lobes für das Ansbacher Team!

Landesentscheid_1w.jpg

Kerstin Hoppe, Klasse E 12a, Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung, ist zweitbeste Hauswirtschafterin Bayerns! Beim 49. Landesleistungswettbewerb in Bamberg erreichte sie einen hervorragenden zweiten Platz und vertritt vom 20. bis 22. März 2015 die Farben Bayerns beim Bundeswettbewerb in Stade, Niedersachsen.

Hier der ausführliche Bericht

 

"Ich nehme mir Zeit" - ein Projekt der Berufsfachschule Sozialpflege

SOZ Zeit 8001 250Die Klasse S11b der Berufsfachschule für Sozialpflege am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Ansbach besuchte am Montag, den 10 März 2014, das Seniorenzentrum Hospital in Ansbach unter dem Motto „Ich nehme mir Zeit…“.

Auf dem Programm standen Spazierfahrten und -gänge für Bewohner in Rollstühlen und mit Rollatoren, das Vorlesen der Tageszeitung, Brettspiele, allen voran „Mensch-ärgere-dich-nicht“ und Sprichworträtsel.
Zum krönenden Abschluss begleiteten die Schüler/innen und die Mitarbeiter des Seniorenzentrums viele der Bewohnerinnen und Bewohner ins hauseigene Café Lindenhof zum nachmittäglichen Tanzcafé. Bei Sekt, Bier und Saft wurde zu Akordeonmusik getanzt oder einfach nur die Gesellschaft genossen. 
(Bericht und Fotos: Herta Körber, Fachbetreuung Sozialpflege)

 

 

Bachwoche 2013 250Schülerinnen aus der Klasse BFS H11a der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung deckten zusammen mit ihren Lehrkräften Frau Haala-Rösch und Frau Eckstein in den Räumen der Regierung von Mittelfranken eine festliche Tafel. Die wunderbare Tischgestaltung fand bei Gästen aus ganz Deutschland großen Anklang.

Weitere Fotos finden Sie >>>hier