Staatliches Berufliches
Schulzentrum Ansbach-Triesdorf

Kunst von Brauhaus Skul NEU jal 300321 webDie BFS Ernährung und Versorgung nahm mit großem Erfolg an dem Kunstwettbewerb der FLZ teil!

Die FLZ hatte zu ihrem 75. Geburtstag zu einem großen Kunstwettbewerb aufgerufen. Die Aufgabe bestand darin, Werke rund um das Thema Zeitung oder aus dem Material Zeitung zu schaffen. Insgesamt wurden über 40 Werke eingereicht, eins davon reichte die Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung ein. Ihr Werk gehörte zu den sieben Arbeiten, die die Jury gestalterisch und inhaltlich am meisten überzeugten.
Drei Schülerinnen der Abschlussklasse der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung Laura Letterer, Marlene Kamm und Ronja Späth beteiligten sich mit ihren Fachlehrkräften, Frau Fischer-Huber und Frau Katharina Junger, an dem Projekt. Gemeinsam bewältigten sie die gestalterischen und kreativen Herausforderungen. Ihr Grundgedanke bestand darin, dass das Ritual des Zeitungslesens modern, aktuell und stilvoll dargestellt werden sollte.

Aus abgelegten Tageszeitungen gestaltete das Team Taschen, Skulpturen und Kaffeetassen in Pappmachétechnik. Diese Technik erfordert sehr viel Geduld, denn es sind meist mehrere Schritte notwendig, um ein Kunstwerk zu kreieren. Mit Kaffeebohnen befüllte Tassen, die die aktuelle Tageszeitung haltenden Skulpturen, der Blumenschmuck am Tisch und die zweigeteilte Gefühlslage nach einem Wochenende sollten zeigen, wie wichtig es ist, dass man ein morgendliches Ritual mit allen Sinnen erlebt.
Die aktuelle Corona-Situation wurde in dem Projekt natürlich ebenfalls berücksichtigt. Der Torso hält eine Zeitung mit der Überschrift „Corona-Schuljahr“ in der Hand. Außerdem wurde eine Plexiglasscheibe auf dem Tisch mittig aufgestellt und das Motto „Monday Morning Blues“ via Handlettering aufgeschrieben. Ein Golfrasen auf dem Tisch stellte eine Wiese dar, aus den Tüten heraus erstrahlte ein frühlingshaftes Tulpenmeer, um eine positive und harmonische Atmosphäre zu schaffen.
Das Werk entstand zunächst in der Schule und wurde zur Bewertung im Foyer der Fränkischen Landeszeitung aufgebaut.
Wir sind sehr stolz darauf, dass wir so erfolgreich waren und ein Ergebnis unter den besten sieben Einsendungen erreichten.



Bericht und Fotos (FLZ 1 bis 4): Angelika Fischer-Huber (HTin), Katharina Junger, FOLin
Foto: Kunst-von Brauhaus-Skul: Jim Albright (das Foto wurde uns freundlicherweise von Herrn Albright für die Veröffentlichung zur Verfügung gestellt! Herzlichen Dank dafür!)