Staatliches Berufliches
Schulzentrum Ansbach-Triesdorf

BSZ Info 2022 51

Gewinnen Sie an unserem Info- und Anmeldetag einen Einblick in unsere Ausbildungsberufe! Besuchen Sie uns am Samstag, 14. Mai 2022, von 10:00 bis 13:00 Uhr, Brauhausstraße 9b, Ansbach.

Peace 1Zeichen setzen!
Die Ereignisse in der Ukraine waren in den vergangenen Wochen ständiger Begleiter - auch in der Schule. Diese Geschehnisse verbreiten Fassungslosigkeit, Hilflosigkeit, Wut, Angst, etc.
Um ein Zeichen gegen Krieg und Gewalt zu setzen sowie unsere Anteilnahme und unsere Solidarität für die Menschen in der Ukraine auszudrücken, boten die Schülermitverantwortung und das Religionsseminar am Freitag, 18.03.2022, allen Schüler:innen die Möglichkeit, ein Zeichen für den Frieden zu setzen. Gemeinsam entstand am Pausenhof mit vielen Schüler:innen und Lehrkräften das Peace-Zeichen.
Das Religionsseminar mit Unterstützung von StDin Irmela Schwab und OStRin Kerstin Perschl-Becker lud zu einem kurzen überkonfessionellen Friedensgebet ein mit anschließender Schweigeminute ein.

Ostereier 1Fachlehrerin Marie Schramm aus dem Bereich Agrarwirtschaft, Triesdorf, spendete 540 Freilandeier von ihrem eigenen Betrieb. In Absprache mit den Fachlehrerinnen Katharina Junger und Ruth Böhm aus dem Bereich Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung wurde am 15.03.2022 bereits ein Großteil dieser Eier von Schüler*innen der BFS EuV zusammen mit ihren Lehrkräften gekocht und gefärbt.Es war das Ziel, diese bunten Eier innerhalb der Schule zu verkaufen und den Reinerlös an die private Ukraine-Hilfe, die Fachlehrer Waldemar Hein intensiv unterstützt, zu spenden.

Vorzeige 1Im September 2021 erreicht der Aufruf des Kultusministeriums, sich an einem Wettbewerb zu beteiligen, die Schulen. Unter dem etwas sperrigen Titel „Vorzeigeprojekt mit innovativen und kreativen Ansätzen zur Bewältigung der Corona-Beeinträchtigungen an Schulen“ sollten besondere Aktivitäten der vergangenen eineinhalb Corona-Jahre eingereicht werden.
Wir haben uns dazu entschieden, uns mit unseren Video-Schulgottesdiensten  an diesem Wettbewerb zu beteiligen. In den Faschingsferien 2022 erhielten wir dann die äußerst erfreuliche Mitteilung, dass wir zu den auserwählten Schulen gehören.

An allen Schulen gilt eine Maskenpflicht (mindestens medizinische Maske) in allen geschlossenen Räumen und auf allen Begegnungsflächen, bis auf Weiteres auch während des Unterrichts, während sonstiger Schulveranstaltungen. Diese Maskenpflicht besteht auch am Sitzplatz, auch wenn zuverlässig ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Schülerinnen und Schülern gewahrt wird. Im Außenbereich der Schule (z. B. auf dem Pausenhof) muss keine Maske getragen werden.

Auch für Lehrkräfte, sonstige an der Schule tätige Personen und schulfremde Personen gilt künftig die 3G-Regel auf dem gesamten Schulgelände. Lehrkräfte, sonstige an der Schule tätige Personen und externe, schulfremde Personen dürfen die Schule nur betreten, wenn sie geimpft, genesen oder getestet sind und dies nachweisen können. 

Bild 1 FreiheitAm 30.11.2021 wurde es bunt und ideenreich am BSZ in Ansbach.
Unter dem Hashtag #CourageSchulenFürSolidarität des KJR in Ansbach überlegten die SMV (Klassensprecher:innen in Zusammenarbeit mit den Verbindungslehrkräften Frau Junger, Herrn Neukam, Frau Bandowski) und die Schulsozialpädagogik (Frau Nowak), ein kreatives Zeichen im Schulhaus zu setzen.
In einem gemeinsamen Prozess mit der 11. Klasse des Fachbereiches Ernährung und Versorgung entstand die Idee, das Thema Menschenrechte in Form von Graffiti-Tafeln im kompletten Schulhaus auszustellen. Für diese Aktion konnten wir den Graffiti-Künstler Carlos Lorente gewinnen.

Messe 4Das BSZ Ansbach-Triesdorf war nach einer langen Corona-Pause in der Öffentlichkeitsarbeit im Schuljahr 21/22 wieder unterwegs. Am 28.09.2021 nahmen wir an der Ausbildungsbörse CONTACT in Wassertrüdingen teil. Auf der Messe waren wir sowohl mit einem ansprechenden Stand als auch mit fachlicher Kompetenz in der Beratung vertreten.

Weih 3Leider können Sie die schöne weihnachtliche Dekoration im Schulhaus aufgrund des Distanzunterrichts nicht mehr live sehen. Die Elemente wurden von allen drei Ausbildungsstufen der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung unter der Anleitung von Frau Fischer-Huber erstellt.
Hier finden Sie einige Impressionen. Die Fotos wurden von unserem Schulleiter, Herrn Gaffron, gemacht.

 

KlassensprecherIn diesem Jahr durften Frau Junger und Herr Neukam erneut die wertvolle Aufgabe der Verbindungslehrkräfte ausführen.
Liebe Schülerinnen und Schüler aller Fachbereiche, wir bedanken uns recht herzlich für Ihr erneutes Vertrauen.