Staatliches Berufliches
Schulzentrum Ansbach-Triesdorf

Feuchtwangen 2016 011

Am Donnerstag, 06. Oktober 2016, beteiligte sich das Staatliche Berufliche Schulzentrum an der Ausbildungsbörse in Wassertrüdingen. In der Hesselberghalle hatten Firmen aus der Region und einige Schulen, die Ausbildungsplätze anbieten, ihre Stände aufgebaut. Wir waren mit Lehrerinnen und Schülern/innen aus allen Fachbereichen vertreten.

Ab 8.30 Uhr kamen Schüler aus Mittelschulen und Realschulen, um sich über die verschiedenen Berufe und Ausbildungsangebote in der Region zu informieren.Feuchtwangen 2016 035Am Nachmittag besuchten die Gymnasien aus der Umgebung und einzelne interessierte Jugendliche mit ihren Eltern die Messe. Es war weniger los, aber dafür waren die Gespräche  mit den einzelnen Personen oft intensiver. Unsere Aufgabe war es die Schülergruppen und  deren Lehrer/innen anzusprechen, herauszufinden was sie genau interessiert, um ihnen dann Auskunft über die Ausbildung zur/zum Assistenten/in für Ernährung und Versorgung oder Kinderpfleger/in oder Sozialbetreuer/in zu geben. Frau Hensold informierte zudem über die Berufe aus der Agrarwirtschaft und die Fachschule für UmweltschutztecFeuchtwangen 2016 014hnik.
Für unsere Berufsfachschüler, die sich bereit erklärt hatten mitzukommen, war dieser Informationstag sicher eine wichtige Erfahrung und ein Lernzuwachs in der Kommunikation.
Am Donnerstag, 13. Oktober 2016, fand die Ausbildungsmesse in Feuchtwangen statt, die von Interfranken seit vielen Jahren in der Bauakademie veranstaltet wird. Auch dort waren wir mit unserem Stand und Lehrerinnen und Schülern/Schülerinnen aus allen Abteilungen vertreten. Aufgaben und Ablauf waren dort vergleichbar. Allerdings waren wir in diesem Jahr im Foyer untergebracht, was etwas abseits der anderen Hallen war, so dass wir die Personen erst mal gezielt auf uns aufmerksam machen mussten.
Die Schülerinnen zogen gelbe Warnwesten an, die mit Plakaten auf dem Rücken versehen waren und liefen durch die Messe. Dort erweckten sie Aufmerksamkeit  und es kamen dann doch die meisten Schulen zu unserem Stand.  Feuchtwangen 2016 01
Am Freitag  21. Oktober 2016, veranstaltete die Evangelische Schule Ansbach einen Berufsinformationstag  für  ihre Schüler der  7. -10. Klassen. Neben verschiedenen Firmen war  auch das BSZ Ansbach eingeladen. Die Schüler kamen in kleinen Gruppen in den Raum,  um sich über die Ausbildungsangebote am BSZ zu informieren.  Für die Schüler der Evangelischen Schule  war dies sicher eine interessante Veranstaltung. Schön, dass wir dabei sein konnten.

Waltraud Hensold,
Beratungslehrerin