Staatliches Berufliches
Schulzentrum Ansbach-Triesdorf

  • Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung

    Ein toller Beruf: Spannend. Vielfältig. Attraktiv. Kreativ. Modern. - Entdecke, wie gut du bist!
  • Berufsfachschule für Kinderpflege

  • Berufsfachschule für Sozialpflege

  • Berufsschule für agrarwirtschaftliche Berufe

    Natur braucht kluge Köpfe. Darum: Ausbildung in der Agrarwirtschaft.
  • Fachschule für Umweltschutztechnik und regenerative Energien

    Nachhaltigkeit. Nachwachsende Rohstoffe. Energieversorgung. Ressourcenmanagement. Umweltschutz.
  • Berufsintegrationsklassen

Herzlich willkommen am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Ansbach-Triesdorf!

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, attraktive und abwechslungsreiche Ausbildungsberufe mit integriertem Praxisanteil in modernen Schulgebäuden zu erlernen.
Am Standort Ansbach werden überwiegend Berufe aus den Fachbereichen Ernährung und Versorgung, Kinderpflege und Sozialpflege ausgebildet, während an der Außenstelle in Triesdorf der Schwerpunkt auf agrarwirtschaftlichen Berufen liegt. Darüber hinaus bieten wir Ihnen am Standort Triesdorf die Möglichkeit der Ausbildung an der Fachschule für Umweltschutztechnik.

Am Samstag, 11. März 2017, findet von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr unser Informations- und Anmeldetag statt.
Sie können sich über unsere Ausbildungsberufe am Staatl. Beruflichen Schulzentrum Ansbach-Triesdorf, Brauhausstr. 9b, 91522 Ansbach, informieren und sich für das Schuljahr 2017/2018 anmelden.

RS1Am Donnerstag, 17. November 2016, fand in der Johann-Steingruber-Realschule in Ansbach die Verleihung des Mittelfränkischen Realschulpreises 2016 statt.
Die Schülerinnen und Schüler der Realschule Ansbach sollten das Catering für diese Veranstaltung übernehmen. Im Vorfeld wurde die Aufgabe an uns herangetragen, die Realschüler beim Catern dieser Veranstaltung anzuleiten.

FH 1Das Berufliche Schulzentrum Ansbach-Triesdorf wird immer wieder gerne mit großen Cateringaufträgen bedacht. So auch für das 25-jährige Jubiläum des Frauenhauses Ansbach am 18.11.2016. Der Auftrag umfasste das Bewirten von rund 200 Gästen sowie die Dekoration des Veranstaltungsortes.

Die Schüler vom Berufsgrundschuljahr aus Ansbach trafen sich am Montag, den 24. Oktober 2016, mit ihren Praxismeistern in Dorfkemmathen zum Projekttag „Pflügen“.

Pic 1Die Durchführung war wetterbedingt bis zum Schluss eine Zitterpartie. Doch unser Praxismeister Friedrich Schäfer konnte uns ein Ausweichgrundstück mit hohen Sandanteil zur Verfügung stellen. Am Ende hatte das Wetter ein Einsehen, nachdem es bis in die Nacht hinein geregnet hatte.