Staatliches Berufliches
Schulzentrum Ansbach-Triesdorf

  • Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung

    Ein toller Beruf: Spannend. Vielfältig. Attraktiv. Kreativ. Modern. - Entdecke, wie gut du bist!
  • Berufsfachschule für Kinderpflege

  • Berufsfachschule für Sozialpflege

  • Berufsschule für agrarwirtschaftliche Berufe

    Natur braucht kluge Köpfe. Darum: Ausbildung in der Agrarwirtschaft.
  • Fachschule für Umweltschutztechnik und regenerative Energien

    Nachhaltigkeit. Nachwachsende Rohstoffe. Energieversorgung. Ressourcenmanagement. Umweltschutz.
  • Berufsintegrationsklassen

Herzlich willkommen am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Ansbach-Triesdorf!

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, attraktive und abwechslungsreiche Ausbildungsberufe mit integriertem Praxisanteil in modernen Schulgebäuden zu erlernen.
Am Standort Ansbach werden überwiegend Berufe aus den Fachbereichen Ernährung und Versorgung, Kinderpflege und Sozialpflege ausgebildet, während an der Außenstelle in Triesdorf der Schwerpunkt auf agrarwirtschaftlichen Berufen liegt. Darüber hinaus bieten wir Ihnen am Standort Triesdorf die Möglichkeit der Ausbildung an der Fachschule für Umweltschutztechnik.

Am Samstag, 17. März 2018, findet von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr unser Informations- und Anmeldetag statt.
Sie können sich über unsere Ausbildungsberufe am Staatl. Beruflichen Schulzentrum Ansbach-Triesdorf, Brauhausstr. 9b, 91522 Ansbach, informieren und sich für das Schuljahr 2018/2019 anmelden.

Die Schüler der Fachschule für Umweltschutztechnik und regenerative Energien in Triesdorf laden herzlich ein zum

Tag der offenen Tür

am 24.02.2018 in Triesdorf

Energiefahrrad1

Einsatzbereitschaft, Einfühlungsvermögen, Teamgeist oder Klarheit im Umgang miteinander – das sind nur einige der Werte, die junge Landwirte brauchen, um die Anforderungen der modernen Betriebsführung meistern zu können. Werte, die natürlich nichts Neues sind.

Die Schüler des Berufsgrundschuljahres aus Ansbach trafen sich am Montag, den 06. November 2017, mit ihren Praxismeistern in Dorfkemmathen zum Projekttag „Pflügen“. Trotz der Regenfälle am Vortag konnte das Pflügen auf einem relativ sandigen Boden stattfinden.